"Das Ernste ist der Kitt für das Lachprogramm." (Thomas Bernhard)

Profil Antje Boijens

Neugier und Struktur sind meine stärksten Triebkräfte und ziehen sich wie der bekannte rote Faden durch meine Biographie. Am Ende meiner Erkundungen stehen immer Ergebnisse. Darauf lege ich Wert, anders geht's für mich nicht. Und es muß Raum bleiben für Spaß, Lachen, Humor. Das war schon in der Schule und auf der Universität so. Ich habe Examina abgelegt (Lehramt 1 und 2, Freie Kunst), Sprachen gelernt (Russisch, Englisch, Neugriechisch, Niederländisch), in Organisationen und frei gearbeitet und mir zum Schluß ein Aufgaben- und Berufsfeld aufgebaut, in dem das alles seinen Platz findet.

 

boijens kultur und management, 1996 gegründet, verknüpft mein Wissen und meine Erfahrungen. Wie sich gezeigt hat, können Führungskräfte mich als Widerpart mit Lebenserfahrung gut gebrauchen. Auf diesem Hintergrund übe ich seit 20 Jahren eine freie Lehr- und Moderations-Tätigkeit für Führungskräfte in Firmen und Institutionen aus.

 

Wissen und Erfahrung alleine haben mir aber nicht ausgereicht. Für die professionelle Arbeit als Beraterin und Coach habe ich mich auch fortlaufend weitergebildet (s.u.). So verbinde ich heute Fach- und Methodenkompetenz mit Praxisnähe und Augenmaß für die Entwicklung von Menschen und Organisationen. Dabei bin ich eine verlässliche Ansprechpartnerin.

 

Viele meiner Aufgaben kann ich alleine gut bewältigen. Immer, wenn es um die Veränderung ganzer Organisationen geht, arbeite ich zusammen mit exzellenten Kooperationspartner/inne/n, um gemeinsam größere Programme und Projekte umzusetzen. Damit am Ende das Resultat steht, das Sie wollen.

 

Wenn Sie gute Zusammenarbeit schätzen und die Besten auf Ihrem Weg mitnehmen wollen, würde ich mich freuen, Sie kennenzulernen.

 

Weiterqualifizierungen (Auswahl)

  • Integral Facilitation, Ten Directions, Berlin 2016
  • Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR nach Jon Kabat Zinn), Ausbildung zur MBSR-Trainerin am Arbor Institut (2014/15)
  • Structural Dynamics, Certified Trainer, David Kantor Institute Europe, 2014
  • Mentale Stärken im Sport und in Leistungssituationen, Ortwin Meiss, Milton Erickson Institut, Hamburg (2013)
  • Dialogmoderation, Management School at Gesamthochschule Kassel, University of Hessen and Institute for Organizational Consulting and Dialogue, Frankfurt (2010)
  •  Coaching Across Cultures, Phil Rosinski, Oxford (2009)
  • Integrative Konfliktbearbeitung, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt in Kooperation mit dem Institut for Integrative Conflict Transformation and Peacebuilding, Wien (2007/2008 "Competence, Professionalism and Excellence", Systemisches Coaching in Kooperation mit Volkswagen Coaching GmbH (2005/2006)
  • Soul Motion & Gestalt, Work Study am Esalen Institute, Big Sur, California (2006)
  •  Solution Focused Management & Coaching, Fontys Hochschule, Amsterdam, Niederlande, Mastercourse (2005/2006)
  • Embodying Well Being, Training mit Julie Henderson, Tony Richardson und Kathy Kain, Berkeley, Kalifornien (2004)
  •  Vision Quest, Neufundland (2002)
  •  Systemische Theorie und Systemaufstellungen bei Dr. Albrecht Mahr, Prof. Matthias Varga von Kibed und Dr. Rudolf Mraz (1999/2000/2002)
  • Personal- und Führungskräfteentwicklung, Training on the Job bei Bierend, Zeller & Partner AG (1995/1996/2002)
  • Seit 1989: Zen Practitioner

 

 



PartnerIn Kobra Todil

Als Brückenmensch in zwei Kulturen geboren, habe ich früh gelernt, verschiedene Wertesysteme zu verstehen, um mich in einer multikulturellen Mitwelt frei bewegen zu können. Meine Abstammung aus der Tradition eines friedlichen Islam, wie ihn meine Eltern gelebt haben, sowie meine Kindheit und Jugend in einer deutschen Kleinstadt im Norden Deutschlands – all das hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin: eine weltoffene, junge Wissenschaftlerin und Fachberaterin, die Sie kompetent in allen Fragen beraten kann, die interkulturelle Themen in Unternehmen und Organisationen betreffen.

Grundlage dafür ist mein Studium der Islamwissenschaften an der Goethe-Universität / Frankfurt, das ich erfolgreich abgeschlossen habe (Master, „sehr gut“).
Jetzt ist es mein besonderes Anliegen, meine fachliche Kompetenz für interkulturelle Themen im Bereich des Changemanagements und der Personalentwicklung fruchtbar zu machen. Ob es um Fragen der Integration, um Diversity, Unconscious Bias oder um Diskriminierung geht: immer handelt es sich um Themen, zu denen ich fundiert und wirkungsvoll Impulse und ausgewogene Vorgehensweisen anbieten kann. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit AuftraggeberInnen Prozesse zu entwickeln, die es ermöglichen, eingefahrene Strukturen im Denken und Handeln zu reflektieren und kulturelle Differenzen im Sinne eines integrativen Ansatzes langfristig zu überwinden.
 
Kenntnisreichtum, Aufgeschlossenheit, Authentizität sowie ein fairer, diskreter und verständnisvoller Umgang mit meinen Kunden sind meine Grundausstattung. Bei Themen, die ich selbst nicht fachgerecht beantworten kann, steht mir ein Netzwerk exzellenter Senior-BeraterInnen und WissenschaftlerInnen zur Verfügung.

Ich freue mich auf den Kontakt mit Ihnen!



Referenzen

Auswahl:

  • ADG, Akademie Deutscher Genossenschaften, Montabaur
  • Aventis Foundation
  • Berufsfeuerwehr Offenbach
  • Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
  • Commerzbank
  • Crespo Foundation
  • Culture and Management Lab, Georgien
  • Deutsche Bank
  • Deutsches Filminstitut Filmmuseum
  • Lufthansa
  • Goethe Institut
  • PSD Banken
  • Heraeus
  • Henkel
  • Hessischer Rundfunk
  • Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main
  • Infraserv Höchst
  • Lettre International
  • Ministerium für Arbeit, Intergration und Soziales, Nordrhein-Westfalen
  • Musikschule Frankfurt
  • ORF
  • PWC
  • Provadis
  • Sanofi Deutschland GmbH
  • Stadt Frankfurt am Main
  • Stadt Offenbach
  • Tibethaus
  • Universitätskliniken Göttingen
  • Verdi/ Gewerkschaft 


Das sagen meine Kunden

 

Coaching

„Ich bin jetzt extrem erfolgreich, aber auf eine ganz andere Art und Weise als die meisten sich das vorstellen. Ich bin menschlicher und souveräner geworden. Ich wage mehr, ich fühle mich dabei sicher und habe mehr Selbstvertrauen.“

(Leiter Verkauf Westeuropa, Niederländisches Handelsunternehmen)

 

"Professionelles Coaching, das Visionen eröffnet und Strukturen stärken hilft. Gerade was die Verzahnung von Kunst und Wirtschaft anbetrifft, ist Antje Boijens die richtige Frau mit ihrer Kompetenz auf beiden Gebieten. Sie hat mich dort abgeholt, wo ich gerade war und konstruktive Bahnen zum angestrebten Ziel aufgezeigt. Ich habe mich sehr gut beraten gefühlt."

(Geschäftsführerin Agentur)

 

Workshop-Moderation

Ich habe Sie mehrfach als souveräne und ergebnisorientiert-freundliche Lenkerin komplexer Planungsmeetings erlebt. Sie gaben allen Gesprächsteilnehmern den notwendigen Raum, Sie ließen Umwege zu, aber am Ende haben Sie uns stets wie mit leichter Zauberhand zu konkreten und guten Ergebnissen geführt.

(Hochschul-Präsident)

 

Training "Management Basics"

"Sehr kompetent und engagiert … professionell und korrekt … Trainerin war sehr motiviert und konnte dies auch auf die Gruppe übertragen."

 

"Sehr interessant, würde morgen wiederkommen, es hat mir sehr gut gefallen… Freue mich auf Teil 2 und 3. Sehr interessant und wichtig für mich!... Interessante Themenkomplexe verständlich vermittelt
Absolut positiv ...; anders als die meisten von mir besuchten Seminare … Gut, richtiges Niveau, interessant und angenehm … Sehr engagierte Trainerin … Sehr gut!
Optimale Organisation, interessanter Stoff.

(Führungskräfte Chemie und Pharmaindustrie)

 

Prozessorientiertes Managementtraining

"Ich bin konsequenter geworden und möchte noch konsequenter werden!"

"Ich habe mehr Selbstsicherheit gewonnen, wenn mal was schief läuft; mein Fokus ist jetzt die Förderung der Mitarbeiter und dass ich die Arbeit gut verteile."

"Durch die offene Kommunikation entstehen Konflikte gar nicht mehr, sondern werden im Vorfeld erledigt; ich bin geduldiger und standhafter, weil ich ein theoretisches Fundament für meine Führungsarbeit habe. Kontrollen werden glaubhafter. Jetzt möchte ich noch mehr Sicherheit im Delegieren."

"Mir und meinen Mitarbeitern tun die regelmäßigen Teamsitzungen gut, die wir eingeführt haben, und der offene Austausch, ebenso die Konsequenz."

(Führungskräfte zweite Führungsebene einer Bank)

 

Training "Kommunikation und Kooperation im Team"

Frage: Was hat Ihnen gut gefallen?

· "… Das hohe Maß an fachlicher Kompetenz … Sehr positive Leistung: konzentriert, straff, offen…"

· "Das Training verschafft mir viele Handlungsmöglichkeiten,... sehr reizvoll und anregend …"

· "Die Moderation, Präsentation und das Einbeziehen der Gruppe…"

(Führungskräfte Kulturinstitutionen erste und zweite Ebene)

 

Training „Emotional Verkaufen“

"Ich bin überrascht, mit welchem Ideenreichtum und mit welcher Klarheit und Stringenz Sie uns begleitet haben. Auf meine Mitarbeiter haben Sie absolut überzeugend gewirkt. Da das alles ‚alte Hasen’ sind, ist deren Anerkennung das höchste, was einer in dieser Runde erreichen kann."

(Leiter Global Marketing, Chemische Industrie)

 

Moderation Projekt Kick-Off für Virtuelle Teamarbeit

"Vielen Dank, das war wirklich eine professionelle Unterstützung. Unsere Teilnehmer haben sich durchweg sehr positiv über die Veranstaltung ausgesprochen."